Familientradition seit 1867

Über uns

Mitten im schönen Erzgebirge, im einstigen Klosterdorf Kühnhaide, das heute zur alten Bergstadt Zwönitz gehört, liegt unser Gasthof.

 

Eröffnet wurde er 1847, und seit 1867 ist der "Grüne Garten" im Familienbesitz.

Und wenn sich auch manche Formen der Geselligkeit und Unterhaltung geändert haben, wir pflegen die alten Traditionen erzgebirgischer Gemütlichkeit und Gastlichkeit.

Es ist uns ein Anliegen, die Gastfreundlichkeit, die seit jeher im Gebirge lebt, auf schöne Weise fortzusetzen.

 

Im Jahr 1993 eröffneten wir eine freundliche Pension im Landhausstil.

Da hat man es nicht weit zu den Wanderwegen durch Felder und Wälder, die direkt hinter unserem Haus beginnen.

Außerdem sind alle Sehenswürdigkeiten des Erzgebirges in geruhsamen Tagestouren mit dem Auto erreichbar.

 

Im Sommer 2012 wurden Gaststube und Pension komplett renoviert.

 

Wir würden uns freuen, Sie in unserem Haus begrüßen zu dürfen.